Abschlußfeier auf dem Bremer Marktplatz

Die Abschlussfeier auf dem Marktplatz zelebriert das Turnier und die vielen Freundschaften, die entstanden sind.


ABLAUF

17:30 – Raoky
18:45 – Siegerehrung
19:30 – Coffee
20:30 – DJ Katch

Künstler

  • Raoky

    Eine Reise Voraus, Geschichten im Gepäck

    RAOKY_03

    Zu Hause auf St. Marie, Madagaskar und in Bremen, Deutschland, überkommen die Musiker von Raoky Jahr für Jahr eine Distanz von fast 9000 km aus Liebe zur Musik.

    Geboren als letztes Kind von 4 Brüdern und 4 Schwestern ist der Frontmann und Multiinstrumentalist Dada in armen Umständen aufgewachsen. Zusammen mit seinem Vater und seinen Brüdern hat er bereits im zarten alter von 5 Jahren die Bühne betreten, um auf der Insel St. Marie, Madagaskar, zu singen und zu performen. Zur Gleichen Zeit bekam Gitarrist und Komponist Marvin seine erste Akkustikgitarre unter einem Weihnachtsbaum in Bremen, Deutschland, geschenkt.

    Während Dada Touristen und Anwohner mit seinen Brüdern in den vielen Hotels der Insel unterhielt, spielte Marvin in verschiedenen Bands in seiner Heimatstadt Bremen und professionalisierte sich zunehmend an der Gitarre. Ende 2011 fragte Ihn ein enger Freund, ob er nicht mit nach Madagaskar kommen möchte, um an einer öffentlichen Schule auszuhelfen und schließlich eine gerissene Saite an seiner Gitarre die beiden Musiker zusammen führte.

    Es war ein Schock von zwei Welten die zusammen prallten.
    Eine magische Reise durch verschiedene Winkel musikalischer Sichtweisen und manchmal auch ein aufreibendes, herausforderndes aufeinan- dertreffen zweier verschiedener Lebensarten.

    Begleitet von Dada ́s Bruder Dolly an der Rhythmus Abteilung gab Raoky über 30 Konzerte während ihres ersten drei Monate langen Aufenthaltes in Deutschland. Das erste Album „Welcome to Raoky“ wurde in den Farida Studios in Deutschland fertig gestellt und eines der Highlights war sicherlich der Platz als einer der Hauptacts auf dem Kultursommer „Breminale“ in Bremen, Deutschland. Sowie ein Auftritt in dem allseits bekannten „Nörgelbuff“ in Göttingen.

  • Coffee

  • DJ KATCH

    Hit Me With The Horns

    DJ_KATCH_2015_09_5002Seine Club-Hymne „The Horns“ bringt derzeit die Dancefloors in den angesagtesten Clubs zum Beben. Von New York bis London, von Berlin bis Ibiza, von Shanghai über Miami bis nach Singapur – die Nummer bringt die Crowd zum Tanzen, wo auch immer auf der Welt er gerade auflegt. Internationale DJ-Größen bezeichnen „The Horns“ nicht umsonst als Geheimwaffe ihrer Playlist, und spielen diesen Sureshot zum Höhepunkt des Abends.
    Die #1 Platzierung in den Billboard Clubcharts ließ bereits vor einigen Monaten erkennen, wie weit es diese Scheibe bringen würde. Allein die Tatsache, dass der Song vor dem Boxkampf des Jahrhunderts, dem Titelkampf von Floyd Mayweather gegen Manny Pacquiao gespielt wurde (über 300 Mio. Zuschauer), zeigt, wieviel Potential in diesem zeitlosen Hit steckt. Mittlerweile ist „The Horns“ direkt in den italienischen Top10 gechartet. Und, das ist erst der Anfang.
    Auch seine nachfolgende Single „Wild Out feat. N.O.R.E.“ macht bereits die große Runde. Für Szenekenner ist das keine Überraschung: Seit Jahren liefert DJ KATCH kontinuierlich seinen unverwechselbaren Sound, der keine Grenzen zu kennen scheint. Sein tiefes Verständnis für Urban Dance Music, seine unvergleichliche Live-Präsenz, kombiniert mit seinen vielseitigen Skills an den Decks, machen DJ KATCH zu einem DJ und Produzenten, wie sie heutzutage selten sind. Ob in exklusiven Clubs, auf Festivalbühnen, oder in verruchten Undergroundspots: Wo auch immer DJ KATCH auflegt, ist der Turnup nicht weit.

    www.djkatch.com

No Replies to "Abschlußfeier auf dem Bremer Marktplatz"


    Mit Unterstützung von: