Spieltagbericht: 2. Spieltag, 1.6.

Am zweiten Tag des One Nation Cups 2016 absolvierten insgesamt vier Mannschaften ihr Auftaktspiel. Unter den Debütanten war das Team aus Israel, die es gleich mit Werder Bremens U15 Auswahl zu tun bekamen. Werder, die am Vortag Neuseeland 7:1 schlugen, waren klarer Favorit, doch Israel hielt lange Zeit gut dagegen und konnte erst durch zwei Standartsituationen geknackt werden. Louis Poznanski verwandelte einen Freistoß direkt und lieferte beim zweiten Mal Westphal die Vorlage – er war der Mann des Tages. Maxi Schütt besorgte das 3:0 und sorgte damit für den Endstand. Werder steht damit sicher im Halbfinale

Das andere Spiel der Jungen lautete Russland gegen die Türkei. Die Russen waren die gesamte Spiellänge klar überlegen und schossen die Türken 7:0 ab. Überragender Mann bei den Russen war Melekestev Timur. Der bullige Mittelstürmer erzielte vier Tore.

Bei den Mädchen spielte die hoch gehandelte USA ihr erstes Spiel gegen Lettland. Wie auch gegen Deutschland waren die Mädchen vom Baltikum überfordert und die Amerikaner siegten souverän 4:0. Das Match of the day war dann aber das Spiel zwischen China und Polen. Die Chinesinnen schlugen die Mädchen aus Danzig mit 2:0. Zweimal war es Gao Ying Chao, die ins Tor traf.

Alle Spiele und Tore:

No Replies to "Spieltagbericht: 2. Spieltag, 1.6."