Neuseeland – Türkei 4:1 (3:1)

Das neuseeländische Team performte wieder den Haka, aber die türkischen Jungs blieben cool. Von Anfang an hatten die Kiwis nicht viel Platz für Kombinationen. Gerade als sie fast die Kontrolle übernahmen, eroberte Ali den Ball im Mittelfeld und sprintete auf das Tor zu, um das 1:0 für die Türkei zu erzielen. Die Wellington-Jungs schienen nur für kurze Zeit geschockt zu sein, da Berdan die Chance hatte, erneut für die Türkei zu punkten. Weil er die Chance vergeben hat und die neuseeländischen Spieler sich selbst geglaubt haben, hat Kristoff’s das 1:1 geschossen. Jetzt war sein Team die dominierende Mannschaft auf dem Platz. Folglich setzten sie die türkische Verteidigung stark unter Druck. Vor der Halbzeit schossen Keagan und Josh noch zwei Tore, Bukhosi fügte im zweiten Durchgang noch eins hinzu. Majan: „sah einen starken Spieler Berdan in der türkischen Mannschaft und eine sehr disziplinierte und clever agierende neuseeländische Mannschaft.“ Die Neuseeländer stehen nun an Position 1 in der Tabelle.

No Replies to "Neuseeland - Türkei 4:1 (3:1)"