Spieltagbericht: 4. Spieltag, 3.6.

Nach vier harten Tagen hat der One Nation Cup 2016 seine Finalisten und Finalistinnen. Denn Tag vier, der fünften Austragung des internationalen Fußballfestivals, war der Tag der Halbfinals. Doch nicht nur das – auch zwei Spiele um Platz fünf wurden in der Pauliner Marsch ausgetragen. Bei den Jungs schlug die Türkei Neuseeland mit 5:1. Auffälligster Spieler der Mannschaft aus Izmir war Altay, der drei Tore schoss und die Neuseeländische Abwehr kräftig aufwirbelte. Die Türkei beendet damit ihr Turnier auf dem fünften Platz. Den Ehrentreffer bei Neuseeland schoss ihr wohl bester Spieler Ben Gallagher.

Bei den Mädchen spielten Polen und Lettland den fünften Platz aus. Polen, die nur knapp am Halbfinale vorbeigeschrammt waren, sicherten sich mit einem klaren 7:0 den Sieg. Hier stach die schnelle Stürmerin Julia Weodarczyk heraus, die neben einem Tor auch immer wieder gut für ihre Kolleginnen auflag.

Die Halbfinals versprachen deutlich mehr Spannung als die Spiele um Platz fünf, doch nur bedingt konnte dieses Versprechen gehalten werden. Bei den Jungs siegte Deutschland mit 5:0. Nur kurz konnten die Japaner die Jungs von Werder Bremen vor Probleme stellen. Eingeläutet durch den Treffer von Nick Woltemack schossen sie sich ins Finale. Dort treffen sie die starken Russen, die ihrerseits ungefährdet mit 3:0 siegten. Überragend bei dem Sieg war Igor Shkdik. Er war die Schaltzentrale des russischen Spiels, schoss das 1:0 selbst und bereitete das Dritte vor. Ohne Zweifel war er der beste Spieler der Jungs an diesem Tag.

Ebenfalls im Finale ist die deutsche Mädchenmannschaft. Die Mannschaft um Topstürmerin Kim Baade bekam es mit einer äußerst wehrhaften Mannschaft aus Südafrika zu tun. Erst ein kurioser, von der Mittellinie getretener, Freistoß, der von Laura Riesenbeck getreten, im Tor landete, diente als Dosenöffner. Danach zerbrach Südafrika allmählich an der deutschen Qualität. Deutschland trifft dann im Finale auf China, die erst in der Verlängerung gegen die USA siegten. Ein klasse Rechtsschuss von Sun Xing Yue in der ersten Hälfte der Verlängerung besiegelte das Aus für Team USA. Dieses Spiel war packend bis zum Schluss und mit Recht das Match of The Day.

Alle Spiele und Tore:

 

 

 

No Replies to "Spieltagbericht: 4. Spieltag, 3.6."